Schlafstudien – Abendliche Nahrungs- und Alkoholaufnahme – Sleeptracker und Polysomnographie: Zusammenhang Schlafqualität-Alkohol-Nahrung

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl interessanter Seiten – Medizinwissen und Downloads zu verschiedensten Themen aus dem Bereich der Medizin (nur für den privaten Gebrauch)

Um eine Auswahl zu erhalten klicken Sie auf das Thema Ihrer Wahl

Dissertation:
Qualitative und quantitative Schlaf Analyse unter
Berücksichtigung von Nahrungsaufnahme,
Alkoholkonsum und Schlafmittelgebrauch.
Studie:
Sleeptracker (860 dokumentierte Nächte)
Polysomnographie (40 dokumentierte Nächte)
Studie:
Einfluss von abendlicher Nahrungsaufnahme mit und ohne Alkoholkonsum auf
die nächtliche Herzfrequenz, den Entsättigungsindex, die Sauerstoffsättigung
und die Erholtheit. Studie:
Polysomnographie – 40 dokumentierte Nächte
Paper
Schlafqualität und Alkoholkonsum.
Schon moderater Alkoholkonsum schädigt neurale Strukturen und führt zu subjektiv nicht empfundenen Hirnleistungsstörungen.
Zusammenhang Schlafqualität-Alkohol
Dissertation
Sleeptracker: 860 Nächte
Polysomnographie: 40 Nächte
Schlaf-Alkohol-PSG StudieSchlaf-Schlafqualität-Alkoholkonsum

Aktuelle Themen für die FrauWechseljahre – Bioidentische Hormontherapie
MammoVision – Thermographie der weiblichen Brust

Sollten Ihnen Inhalte auffallen, die möglicherweise gegen geltendes Recht verstossen, bitte ich um umgehende Benachrichtigung. Soweit verfügbar wurden Quellen stets genannt. Falls Sie vermuten, dass ausgehend von dieser Website eine Schutzrechtsverletzung vorliegt, so teilen Sie mir dies bitte mit (Kontakt). Die Inhalte dieser Homepage wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Für die dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Für etwaige Schäden aufgrund von Inhaltsvertrauen und/oder Anwendung kann keine Verantwortung übernommen werden.